Augen Ansichtssache Permanent Make Up und Microblading

17/10/2017

Gedanken zum Permanent Make Up und Microblading

Stil und Ästhetik sind mir extrem wichtig, deshalb mache ich aus KundInnen auch keine „Weihnachtsbäume“.

Warum die Arbeit mit Permanent Make Up?

Ich als Künsterlin, arbeite in erster Linie mit Permanent Make Up weil es mich glücklich macht. Es bringt viel Spaß mit sich und es macht mir große Freude die Schönheit meiner KundInnen zu unterstreichen und ihnen das „Leben ein Stück weit zu erleichtern“. Ich verdiene mein Geld mit dem schönsten Job, es ist eine Arbeit die ich liebe uns sehr schätze.

Meine KundInnen verlassen strahlend das Studio und werden sehr oft zu StammkundInnen. Die Technik kommt bei vielen Frauen und Männern gut an und das sollte das Ziel jedes Künstlers sein. Die Tatsache, dass mein Kundenterminkalender das ganze Jahr über mehr als ausgebucht ist, sagt viel über meine Arbeit und Technik aus.

Es ist mir sehr wichtig den KundInnen genau zuzuhören und gut zu überlegen was machbar und sinnvoll ist. Grundsätzlich mache ich keine Arbeiten die in 5 Jahren Schwierigkeiten bringen könnten, denn viele vergessen, dass wir älter werden und die Haut bzw. Gesichtsmuskeln nachlassen. Das heißt, 5 Jahre später gibt es eine anderen Ausgangslage und das muss vorher berücksichtigt werden.

Weihnachtsbäume sollten nur am 24.12. geschmückt werden 😉


Newsletter abonnieren

Go To Top